Anmelden

Willkommen auf der Seite des Freiburger Unihockey Verbands (FUHV)

Der Freiburger Unihockey Verband vereint alle Vereine des Kantons Freiburg und hat zum Ziel, den Unihockey Sport zu fördern, die Vereine zu unterstützen und die Zusammenarbeit mit dem Dachverband Swiss Unihockey zu pflegen. Weiter arbeiten wir mit dem Freiburgischen Verband für Sport (FVS) so wie mit der LoRo.

Der Freiburger Unihockey Verband wurde am 27. August 1991 gegründet und umfasst 26 Vereine und rund 1950 Lizenzierte.

Sie finden auf unserer Seite alle Informationen zur Moskito Challenge, zum Freiburger Cup und weitere Unterlagen.

Aktuelle Situation zu COVID-19

Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 08.09.2021 eine COVID-Zertifikatspflicht für alle Anlässe in Innenräumen verhängt. Diese tritt am 13.09.2021 in Kraft.

Gerne informieren wir euch über den aktuellen Stand der Dinge.

Das erste Wochenende der Saison 2021/22

Die Spiele vom kommenden Wochenende sind von dieser COVID-Zertifikatspflicht nicht betroffen. Alle Spiele von swiss unihockey finden mit den bekannten Schutzkonzepten und ohne COVID-Zertifikatspflicht statt. Eine Ausnahme bildet hier die Nationalliga, die bereits zum Saisonbeginn die COVID-Zertifikatspflicht für ihre Spiele eingeführt hat, sowie einzelne bereits gemeldete Einzelspiele.

Um den Vereinen bei kurzfristig auftretenden Problemen eine Hilfestellung bieten zu können, hat swiss unihockey am ersten Wochenende der Meisterschaft am Samstag, 11.09.2021 von 09:00 – 11:00 Uhr einen Pikettdienst unter der Telefonnummer 031 330 24 58 eingerichtet.

Nach dem 13.09.2021

Ab Montag, 13.09.2021 tritt die COVID-Zertifikatspflicht in Kraft. Der Unihockeysport in der Schweiz ist davon im Wettkampf-Betrieb stark betroffen. Personen ohne Zertifikat ab 16 Jahren dürfen keine Wettkämpfe mehr bestreiten, nur noch der Trainingsbetrieb bis 30 Personen in beständigen Gruppen ist ohne COVID-Zertifikat möglich.

Weitere Information können erst folgen, wenn die Politik die Regeln für den Sport festgelegt hat. Nach der jeweiligen bundesrätlichen Kommunikation braucht es seine Zeit, bis die genauen Vorgaben für den Sport ausgearbeitet sind. Im Moment arbeiten Swiss Olympic und das BASPO zusammen mit dem BAG daran, die neuen Verordnungen zu interpretieren und die Regeln für den Sport aufzustellen. Stand heute ist noch sehr Vieles unklar. Wir Verbände werden danach durch Swiss Olympic informiert, unter welchen Bedingungen der Trainings- und Spielbetrieb durchgeführt wird.

06.05.2016Interview de Michel Ruchat - Sport-Première

Unihockey: un sport en développement en Suisse romande

Interview de Michel Ruchat - Sport-Première

mehr lesen

6 kantonale Verbände

AFUH/FUHV(Freiburger Unihockey Verband)

VS Unihockey - (Assoc. Cantonale Valaisanne de Unihockey)

ACNU - (Assoc. Cantonale Neuchâteloise de Unihockey)

AIRJJBU - (Assoc. Inter Jura /Jura & Jura Bernois de Unihockey)

Genève Unihockey - (Assoc. Cantonale Genevoise de Unihockey)

Vaud Unihockey - (Assoc. Cantonale Vaudoise de Unihockey)